Versand- und Zahlungsinformationen

Versandkosten und -informationen:

1. Versand innerhalb Deutschlands

Ein Versand ist ausschließlich innerhalb Deutschlands möglich.

Je nach Umfang der Bestellung erfolgt der Versand abhängig von der Anzahl der bestellten Kartons durch General Logistics Systems Germany GmbH & Co. OHG (GLS) oder eine von uns beauftragte Spedition. Bei der Abwicklung des Versands ist die vom Kunden angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Versand und Transport erfolgen auf Gefahr des Kunden. Die Gefahr geht in dem Fall, auch bei Teillieferungen, auf den Kunden über, sobald die Sendung an die Transportperson übergeben worden ist oder zur Versendung unser Lager verlassen hat. Der Versand erfolgt unversichert.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dem Kunden dies unter Abwägung der beiderseitigen Interessen zumutbar ist.

Die angegebenen Versandkosten sind inkl. Umsatzsteuer und beinhalten die Kosten für Verpackung, Porto, Transport und Logistik.

Unsere Versandkosten sind Kartonabhängig. Für den Versand innerhalb des deutschen Festlandes berechnen wir Versandkosten beim Versand als GLS Paket Standard von

Karton Versandkosten
1 Karton 4,90 €
2 Kartons 8,90 €
3 Kartons 14,70 €
4 Kartons 19,60 €
5 Kartons 24,50 €
6 Kartons 29,40 €
7 Kartons 34,30 €
8 Kartons 39,20 €
9 Kartons 44,10 €
10 Kartons 50,00 €


Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir als Versandkosten beim Versand per Spedition (ab 11 Kartons) von:

11 bis 15 Kartons 80,00 €
16 bis 20 Kartons 100,00 €
ab 21 Kartons 150,00 €


Die Lieferung durch die Spedition erfolgt bis Bordsteinkante.

 

2. Versand außerhalb Deutschlands

Der Versand an Lieferanschriften außerhalb Deutschlands ist ausgeschlossen. Der Kunde hat die Möglichkeit seine Ware an unserem Geschäftssitz in D-49393 Lohne, Bakumer Str. 73, Germany (EXW,  Incoterms 2020) entweder selbst kostenfrei abzuholen oder eine ordnungsgemäße Zustelladresse in Deutschland anzugeben. Im letzteren Fall gelten die Versandkosten für den Versand innerhalb Deutschlands. Der Kunde ist bei Selbstabholung für die Beachtung gesetzlicher und behördlicher Vorschriften über Einfuhr, Transport, Lagerung und Verwendung der Ware verantwortlich.

Bei der Selbstabholung stehen die Waren zur Abholung bereit, sobald diese versandfertig sind. Der Kunde erhält von uns eine zusätzliche E-Mail, wenn seine Ware zur Abholung bereitsteht. Dann kann der Kunde die Ware während unserer Geschäftszeiten Öffnungszeiten (Mo – Do, 09:00 bis 16:30 Uhr; Fr, 9:00 bis 12:15 Uhr) an unserem Geschäftssitz abholen.

 

3. Zahlungsinformationen

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands sowie für die Selbstabholung bei Kunden innerhalb der EU und EWR Staaten bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

a) Paypal (mit PayPal Konto)
Bei Wahl der Zahlungsart PayPal muss der Kunde um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal bereits registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit seinen PayPal Zugangsdaten legitimieren. Die Zahlungstransaktion wird von PayPal unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter paypal.com, unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung automatisch durchgeführt.

b) Kreditkarte (als PayPal Services)
Bei Wahl der Zahlungsart Kreditkarte muss der Kunde um den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, bei PayPal weder registriert sein noch sich erst registrieren. Die Zahlungstransaktion wird unmittelbar nach Bestätigung der Zahlungsanweisung und nach Legitimation des Kunden als rechtmäßiger Karteninhaber vom Kreditkartenunternehmen des Kunden auf Aufforderung von PayPal durchgeführt und Ihre Karte belastet.

c) Rechnung
Bei Kauf auf Rechnung erfolgt die Zahlungsabwicklung direkt mit uns (Pöppelmann GmbH & Co. KG Kunststoffwerk – Werkzeugbau).  Der Kaufpreis ist bei dieser Zahlungsart fällig, nachdem die Ware geliefert und von uns in Rechnung gestellt wurde. In diesem Fall ist der Kaufpreis innerhalb von 7 Werktagen ab Erhalt der Rechnung ohne Abzug an uns zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Wir behalten uns vor, die Zahlungsart Kauf auf Rechnung nur bis zu einem bestimmten Bestellvolumen anzubieten und diese Zahlungsart bei Überschreitung des angegebenen Bestellvolumens abzulehnen. In diesem Fall werden wir den Kunden in seinen Zahlungsinformationen im Online-Shop auf eine entsprechende Zahlungsbeschränkung hinweisen. Wir behalten uns ferner vor bei Auswahl der Zahlungsart Kauf auf Rechnung bei fehlender Bonität abzulehnen.

Hinweis: Kunden außerhalb der EU und EWR Staaten nehmen bitte zur Klärung einer Zahlung per Rechnung Kontakt zu unserer Hotline auf.

 

4. Informationen zu Lieferzeiten

Beim Versand innerhalb Deutschlands beträgt unsere Lieferfrist 3–5 Tage, bei Selbstabholung 1–3 Tage.

Die Frist für die Lieferung beginnt am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis zum Fristablauf die Ware im Werk zur Verfügung gestellt worden ist. Ist die Versendung der Ware vereinbart, ist die Lieferfrist eingehalten, wenn die Ware an das Transportunternehmen übergeben worden ist.

Beginn und Einhaltung unserer Liefer- und/oder Leistungsfristen bzw. -termine setzen die vollständige und ordnungsgemäße Erfüllung sämtlicher vom Kunden zu erbringenden Mitwirkungsleistungen voraus. Werden solche Mitwirkungsleistungen nicht rechtzeitig erbracht, verlängern sich die Fristen bzw. Termine um einen angemessenen Zeitraum, es sei denn wir haben die Verzögerung zu vertreten.

Wenn der Kunde bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellt, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel mit der längsten Lieferzeit gilt.

Wird der Versand oder eine vereinbarte Abholung auf Wunsch oder aus Verschulden des Käufers verzögert, so lagert die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers. In diesem Fall steht Anzeige der Versandbereitschaft dem Versand gleich.

Zuletzt angesehen